Das Auge des Künstlers – Perspektivenwechsel in der Kunst

Die Meisterwerke der Alten Pinakothek

Eine sehr alte Frage: Was ist Kunst und welche Motive sind kunstwürdig? Stehen religiöse und theologische Werte im Vordergrund oder diesseitige und reale Objekte? Dient Kunst der geistigen Wegweisung oder der sinnenfrohen Betrachtung? Wie sehr diese Perspektivenfrage Künstler zwischen Mittelalter und Neuzeit bewegte, lässt sich an Meisterwerken der Alten Pinakothek eindrucksvoll nachvollziehen. Nach jahrelanger Generalsanierung des Gebäudes und Restaurierung zahlreicher Gemälde erstrahlt die Sammlung in neuem Glanz. Die Führung nimmt die Wiedereröffnung zum Anlass, scheinbar vertraute Meisterwerke neu zu erleben, denn die Zeit der Renaissance hat uns heute besonders viel zu sagen.