"München leuchtete!"

Thomas Manns Zeit in Schwabing

Die Kunststadt München fand im Vorort Schwabing ihr "bayerisches Montmartre". Hier lebte und arbeitete die künstlerische Avantgarde, entstanden die ersten Kabaretts, wurden Kunst- und Literaturzeitschriften verlegt und Literatur von Weltrang geschaffen. Herausragend ist das literarische Werk Heinrich Manns und Thomas Manns, das größtenteils in Schwabing entstand und immer wieder einen besonderen Bezug zu München hat. Der Vortrag stellt seine Erzählungen und die Buddenbrooks vor und macht Sie mit dem geistigen Umfeld Thomas Manns und Münchens schwierigem Umgang mit seinem künstlerischen Erbe vertraut.