Wagners Parzival

König Ludwig II. und Schloss Neuschwanstein

Die schwärmerische Bewunderung für Richard Wagners Opernwelt veranlasste König Ludwig II. zum Bau eines wahrhaft märchenhaften Schlosses: Neuschwanstein. Die Fahrt auf Ludwigs Spuren in die Allgäuer Alpen macht Sie mit dem ungewöhnlichen Leben und dem Kunstverständnis des Bayerischen Königs sowie einer ganzen Epoche vertraut. Die befremdliche Welt des Märchenkönigs wird in die historischen Zusammenhänge eingeordnet: Woraus speiste sich die Kunstauffassung Ludwigs II.? Welche politischen und finanziellen Spielräume standen ihm zur Verwirklichung seiner Bauten zur Verfügung, und welche Erkenntnisse vermitteln sie uns über die Träume am Ende einer Epoche?