Pinakothek der Moderne

Kunst, Architektur, Graphik und Design

2002 wurde eines der weltweit größten Museen für die Bildenden Künste des 20. und 21. Jahrhunderts eröffnet: Münchens Pinakothek der Moderne. Der transparente Bau des Architekten Stephan Braunfels ergänzt die Sammlungen der benachbarten Alten und Neuen Pinakothek und zeigt Kunst von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart, darunter Meisterwerke der Brücke-Maler, von Pablo Picasso, Max Beckmann, Joseph Beuys und Andy Warhol. Der Rundgang möchte Sie mit den Schwerpunkten und dem Aufbau der Gemäldesammlung, den grundlegenden Tendenzen zeitgenössischer Kunst, aber auch mit der Architektur des Hauses insgesamt vertraut machen.