Weihnachtliche Wunderkammer:

Die Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums Das Bayerische Nationalmuseum besitzt die künstlerisch wertvollste und in dieser Qualität umfangreichste Krippensammlung der Welt. Gezeigt werden mehr als 60 figurenreiche Weihnachtsszenen, die im Alpenraum und in Italien zwischen 1700 und dem frühen 20. Jahrhundert entstanden sind. Die ausgestellten…

Auf geht’s zur Wiesn!

Literarisch-historischer Rundgang über’s Oktoberfest Seit jeher fühlten sich Künstler und Schriftsteller von rauschenden Volksfesten angezogen, denn wo ist man dem pulsierenden Leben näher? Erleben Sie auf einem historisch-literarischen Wiesn-Bummel die Eindrücke von Herbert Achternbusch, Joachim Ringelnatz, Karl Valentin, Mark Twain, Ödön von Horváth, Ludwig…

Ab November 2019: Anthonis van Dyck (1599 – 1641)

Sonderausstellung in der Alten Pinakothek In ganz Europa wurde er gefeiert für seine Porträts von Fürsten, Feldherren, Künstlern und Schönheiten seiner Zeit. Sie alle wurden von ihm unvergleichlich lebendig und zugleich repräsentativ ins Bild gebannt. Doch der Weg zum Ruhm war kein einfacher: Seine…

Die Residenz der Künste

König Ludwig I. und der „neue“ Königsbau Unmittelbar nach seinem Regierungsantritt begann König Ludwig I. die Münchner Residenz durch umfängliche Neubauten zu erweitern. Seine leidenschaftliche Verehrung Italiens und der Renaissance bestimmte den Baustil, die Innenausstattung war ganz der Literatur und der Bildung gewidmet. 1835 waren…

Ab November 2019: Alexej von Jawlensky und Marianne von Werfekin

Künstlerpaar der Avantgarde Alexej von Jawlensky (1864-1941) und Marianne von Werefkin (1860-1938) sind in den Kanon der Kunstgeschichte als eines der wegweisenden Künstlerpaare der Avantgarde eingegangen. Mit der von ihnen 1909 initiierten Gründung der Neuen Künstlervereinigung München, aus der zwei Jahre darauf der Blaue…

Ab Oktober 2019: Forever Young

10 Jahre Sammlung Brandhorst Seit nunmehr 10 Jahren, seit Mai 2009, prägt die bunt schillernde Architektur des Museums Brandhorst der Berliner Architekten Sauerbruch Hutton das Straßenbild der Münchner Maxvorstadt. Das Ehepaar Anette und Udo Brandhorst sammelte seit den 1970er Jahren über 1000 Werke wegweisender…

150 Jahre Technische Universität (TUM)

Der Forschungscampus Garching Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise auf dem Forschungscampus Garching – einer einzigartigen Konzentration naturwissenschaftlicher und technischer Forschungseinrichtungen. Internationalen Forschern geht es hier um Kern- und Teilchenphysik ebenso wie um die Gestalt und Entwicklung des Universums. Max Planck-Institute, LMU und TUM sind…

Das Auge des Künstlers – Perspektivenwechsel in der Kunst

Die Meisterwerke der Alten Pinakothek Eine sehr alte Frage: Was ist Kunst und welche Motive sind kunstwürdig? Stehen religiöse und theologische Werte im Vordergrund oder diesseitige und reale Objekte? Dient Kunst der geistigen Wegweisung oder der sinnenfrohen Betrachtung? Wie sehr diese Perspektivenfrage Künstler zwischen…

Tagesfahrt ins Wittelsbacher Land

Ursprünge eines Herzogsgeschlechts Spannende Geschichten erwarten Sie im Wittelsbacher Land, an den idyllischen Ursprungsorten des bayerischen Herzogsgeschlechtes: Warum stritten der bayerische Herzog und der Bischof von Freising so erbittert in Ilmmünster und warum mussten die Gebeine des Heiligen Arsatius nach München entführt werden? Warum…

Walhalla und Befreiungshalle

Klassizismus an der Donau Vor 300 Jahren vollendeten die Gebrüder Asam ihr Meisterwerk: Dramatisch wie der Wasserlauf am Donaudurchbruch entfalteten die beiden Künstlerbrüder einen vollendeten Wirbel aus Malerei und Stuck zu Ehren des Heiligen Georg und des Weltenburger Benediktinerordens – ein famoser Triumph des…